Hunsrückhaus: Glasperlen anfertigen

Hunsrückhaus: Glasperlen anfertigen

Umweltförster Bernd Lischke weiht im Labor des Hunsrückhauses am Donnerstag, 24. Januar, von 19 bis 22 Uhr in die Geheimnisse der Glasperlenherstellung ein. Mit ein wenig Geduld und handwerklichem Geschick entstehen dabei kleine Kunstwerke.

Glasperlen werden mit Hilfe verschiedenfarbiger Glasstäbe über der Gasflamme gewickelt. Durch die Wickelform, das Aufbringen einzelner Glastropfen und die Farbwahl bestimmt sich das Aussehen der fertigen Perle. Die
Kursgebühren inklusive Material betragen 20 Euro. Eine Anmeldung ist bis 15. Januar erforderlich. red
Weitere Informationen
im Internet unter
www.hunsrueckhaus.de
Anmeldungen per E-Mail an
info@hunsrueckhaus.de
oder per Telefon 06504/778

Mehr von Volksfreund