Idar-Obersteiner Parkhaus geschlossen

Idar-Oberstein. (red) Auf Betreiben der Firma Hidd ist das Parkhaus "Auf der Idar" ab sofort wieder geschlossen.Die Stadt bemüht sich weiterhin um eine dauerhafte Öffnung. Bis zur Klärung der Streitfrage müsse das Parkdeck aber geschlossen bleiben, so die Stadt.

Das Parkhaus gehört der Stadt Idar-Oberstein und der niederländischen Firma Hidd, die das Gebäude von Hertie übernommen hatte. Diese hatte vergangene Woche die Schließung des Parkhauses und die Stilllegung der Betriebstechnik angeordnet. Die Stadt hatte daraufhin das Parkhaus wieder geöffnet - kostenfrei.

Das Problem: Die Einfahrt liegt auf städtischem, die Ausfahrt auf dem Gelände von Hidd. Die Betriebstechnik des Parkhauses befindet sich im Warenhausgebäude, auch die Strom- und Wasserversorgung erfolgen von dort. Der Betrieb des Parkhauses ist daher nur im Ganzen möglich. Nach der Hertie-Schließung hatte sich die Stadt zunächst erfolgreich für eine Weiterbewirtschaftung des Parkhauses eingesetzt, die bisher unter der Regie von Hidd erfolgte.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort