IHRE MEINUNG

Zur Berichterstattung über den Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft":

Wasserliesch hat den zweiten Platz in diesem Wettbewerb belegt. Die Jury bescheinigt dem Ort eine optimale Infrastruktur. Was macht eine optimale Infrastruktur aus? Sind Rahmenbedingungen für eine soziale Infrastruktur in der Beurteilung mit eingeflossen? Oder reicht es aus, dass die Defizite bei der Versorgung der Bürger mit Lebensmitteln und sonstigen Bedürfnissen des täglichen Lebens in der benachbarten Stadt befriedigt werden können? Hat man auch die demografische Entwicklung berücksichtigt und dabei an die Menschen gedacht, die nicht mobil sind (Senioren oder andere nicht motorisierte Einwohner des Ortes)? Wasserliesch hat zwar einen Haltepunkt der Deutschen Bahn, doch das Ein- und Aussteigen dürfte bei diesem Bahnsteig ein unüberwindliches Hindernis für die meisten Senioren bedeuten. Und dann vielleicht auch noch mit Einkäufen beladen. "Unser Dorf hat Zukunft!" Wenn diese nur aus touristischen Attraktionen, Vereinsaktivitäten und Sanierung des Ortskerns besteht, sieht die Zukunft für Wasserliesch schwarz aus. Marianne Lutz, Wasserliesch

Mehr von Volksfreund