IHRE MEINUNG

Zum Bericht "Nach der Arbeit an die Steckdose" (TV vom 23. März):

Im vergangenen Jahr bin ich mit der Elektro-Fähre ZeroCat 120 gefahren. Mich wunderte, dass sie nicht so leise läuft, wie man aufgrund des Antriebs denken könnte. Man hört keinen Motor, sondern Getriebegeräusche. Für die Norweger scheint die Rechnung auf jeden Fall aufzugehen. Na gut, da kostet der Strom wohl nicht viel. Es wird oft mit Strom geheizt, nicht wie hier bei uns. Reinhard Smirr, Pellingen