Naturschauspiel Orchideenpracht in Wasserliesch – wie das Naturschutzgebiet Perfeist gepflegt und geschützt wird

Wasserliesch · Was Naturschützer tun, um die seltenen Pflanzen zu schützen und Besuchern ein einmaliges Erlebnis zu ermöglichen.

 Eine der vielen prächtigen Orchideen, die im Wasserliescher Naturschutzgebiet wachsen, ist die Pyramide.

Eine der vielen prächtigen Orchideen, die im Wasserliescher Naturschutzgebiet wachsen, ist die Pyramide.

Foto: Boie Jürgen

Naturschutz gibt es nicht zum Nulltarif. Doch in Wasserliesch wirkt es so, als sei das Naturschutzgebiet „Perfeist“ ein Geschenk Gottes: Unzählige Orchideen blühen in prächtigen Farben und ungewöhnlichen Formen. Dass viel Pflege durch Landwirte, Fachleute und Ehrenamtliche nötig ist, um dieses einmalige Stück Natur erlebbar zu machen, wird auf einem Rundgang mit Naturschutzexperten und Behördenvertretern deutlich.