Im Plastik-Rennfieber

TRASSEM. (red) Das Sommerfest der KG Sandhoasen Trassem war ein großer Erfolg. Nach dem Fassanstich unterhielt der Musikverein Kastel-Staadt die Gäste. Der zweite Festtag begann mit einem Frühschoppen-Konzert des Musikvereins Trassem-Perdenbach, der bis zum frühen Nachmittag die Gäste unterhielt.

Am Nachmittag waren Jung und Alt waren nicht mehr zu halten: Alles konzentrierte sich auf das Bobby-Car-Rennen. Selbst Petrus hatte ein Einsehen, die Regenreifen konnten in der Garage bleiben. Die Jüngsten starteten in ihrer Altersklasse in die Junioren-Runde des zweiten Sandhoasen-Bobby-Car-Rennens. Die Erwachsenen warteten ungeduldig, ehe auch sie um 17 Uhr ins Rennen durften. Bei der Siegerehrung wurden die besten Fahrer mit einem Pokalen und Zertifikaten ausgezeichnet. Zusätzlich gab es für die Gewinner etwas Leckeres zu trinken. In einer Bildergalerie auf der Web-Site www.Sandhoasen.de kann jeder die Rennen noch einmal bestaunen.