"Im weißen Hendl": Operettenrevue im Kloster Karthaus

"Im weißen Hendl": Operettenrevue im Kloster Karthaus

Das Hühnchen-Trio, bestehend aus Berthold Hirschfeld (Gesang), Ody (Gregor Köhne, Lyrik) und Georg Weege (Klavier, Gesang), unterstützt von Antonia Lutz (Gesang) als Gast, präsentiert am Sonntag, 15. Mai, 19 Uhr, bekannte Operettenmelodien und Lyrik zum Thema Liebe.Die Gedichte, mal mit schwarzem Humor gespickt, mal heiter beschwingt und manchmal auch sehr romantisch, stammen aus der Feder von Ody, der diese auch rezitiert.

Der Eintritt beträgt 12 Euro, für Schüler und Studenten 8 Euro.
Karten gibt es in der Buchhandlung Kolibri, Am Markt 16, Konz, im Bürgerbüro des Rathauses Konz, bei der Saar-Obermosel-Touristik in Konz und Saarburg sowie an der Abendkasse.

Mehr von Volksfreund