In Geschäfte eingebrochen

SCHÖNDORF. (red) Einbrecher sind in der Nacht zum Donnerstag in Schöndorf unterwegs gewesen. Zwischen ein und 7 Uhr wurde in einen Frisörsalon in der Hauptstraße eingebrochen. Der oder die Täter verschafften sich gewaltsamen Zutritt in die Geschäftsräume und entwendeten eine größere Menge Bargeld sowie diverse persönliche Papiere.

Während die Papiere im Bereich des nahe gelegenen Friedhofes wieder aufgefunden wurden, blieb das Bargeld verschwunden. Im gleichen Zeitraum wurden in der Nachbarschaft auch noch zwei Gaststätten von den Tätern aufgesucht. Bei der ersten Gaststätte versuchten sie, im Bereich des Getränkelagers in das Gebäude einzudringen, am zweiten Objekt fand dieser Versuch im Bereich der Eingangstür zur Gaststätte statt. In beiden Fällen blieb es jedoch bei dem Einbruchsversuch. Ob dieser an der Fähigkeit der Täter scheiterte, oder ob sie gestört wurden, steht noch nicht fest. Hinweise an die Polizei-Inspektion in Hermeskeil, Telefon 06503/91510.

Mehr von Volksfreund