1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

In Hermeskeil gibt es jetzt Coworking-Büros in der Innenstadt

Arbeitswelt : Ein „Raumgewinn“ für Hermeskeil

Der Landkreis Trier-Saarburg bietet nun auch in Hermeskeil Coworking-Büros an.

Ein langer Arbeitsweg, aber gleichzeitig keine guten Voraussetzungen für ein eigenes Homeoffice – eine Alternative können sogenannte Coworking Spaces sein. In diesen anmietbaren externen Büros steht eine grundlegende Büroausstattung zur Verfügung. Die Wirtschaftsförderung im Landkreis Trier-Saarburg (WFG) bietet mit ihrem Projekt „Raumgewinn. Externe Büros für neue Möglichkeiten“ nun insgesamt vier solcher Coworking-Standorte im Kreis an. Jüngst wurden in Kooperation mit dem Hochwald Gewerbeverband (HGV) die externen Büros in Hermeskeil vorgestellt.

 Solche Büros haben viele Vorteile. Der Arbeitsplatz befindet sich in einem professionellen Umfeld und entspricht den arbeitsrechtlichen Vorgaben. Schnelles Internet, Bildschirme und Drucker sind hier selbstverständlich vorhanden. Lediglich der eigene Laptop und ein Telefon müssen mitgebracht werden.

Landrat Stefan Metzdorf sagte, auch für Arbeitsgeber sei dieses Angebot eine Chance, um attraktiver auf dem Arbeitsmarkt zu werden und neue Fachkräfte zu gewinnen. Hartmut Heck, Bürgermeister der Verbandsgemeinde, und Stadtbürgermeisterin Lena Weber betonten die Bedeutung für den Standort Hermeskeil und dessen Einzugsgebiet: „Die externen Büros sind ein Zugewinn für den Hochwaldstandort“. Der HGV sagte zu, bei der Vermarktung der neuen Büroräume zu helfen.

 Der „Raumgewinn Hermeskeil“ befindet sich in der Fußgängerzone am Langen Markt 12. Dort wurden sechs digital buchbare Arbeitsplätze  eingerichtet. Daneben steht ein Konferenzraum zur Verfügung, der auch einzeln gebucht werden kann.

Es gibt unterschiedliche Tarife für die Arbeitsplätze: der Tages-Tarif für einmalig 12,50 Euro, der Wochentarif für 50 Euro oder der Monatstarif für 150 Euro.

 Hermeskeil ist der vierte Standort des Projektes „Raumgewinn“. 2021  wurden bereits die Büros in Trittenheim, Irsch und Zemmer in Betrieb genommen. Weitere Informationen sowie das Buchungssystem für alle Arbeitsplätze findet sich online unter www.wfg-raumgewinn.de.