Infos zu Vollmacht und Patientenverfügung

Infos zu Vollmacht und Patientenverfügung

Einen Vortrag über Regelungen, die im Alter auf viele Menschen zukommen, hält die Konzer Aktionsgruppe "Lebenslanges Lernen, aktiv Wissen weitergeben". Wenn Menschen ihre Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können, ist es wichtig, dass dies durch eine Patientenverfügung oder Vorsorgevollmacht schon im Voraus sichergestellt wurde.

Der kostenlose Vortrag mit Fragestunde findet am Montag, 14. Januar, ab 15.30 Uhr in der VHS Konz, Konstantinstraße 50, statt. red
Eine Anmeldung bis Donnerstag, 10. Januar, bei der VHS Konz, Telefon 06501/604 321, ist erforderlich.

Mehr von Volksfreund