1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Internationale Orgelkonzerte in Konz

Konzerte : Internationale Organisten zu Gast in Konz

Die Konzertreihe „Internationale Orgelkonzerte“ in Konz, die am Sonntag, 7. April, um 17 Uhr in der katholischen Pfarrkirche St. Nikolaus startet, präsentiert in diesem Jahr Orgelkünstler aus Korea, Italien und Deutschland.

Das Eröffnungskonzert spielt die junge Koreanerin Hyeyoung Choi an der großen St.-Nikolaus-Orgel. Am Sonntag, 16. Juni, um 17 Uhr spielt Paolo Oreni aus Italien. Bei einem Sondertermin am Freitag, 13. September, um 20 Uhr gibt es einen Improvisationswettstreit mit Domorganist Sebastian Küchler-Blessing, Essen, Komponist Jan Esra Kuhl, Freiburg, und Prof. Karl Ludwig Kreutz, Konz, über Themen aus dem Publikum. Den Abschluss am Sonntag, 17. November, um 17 Uhr wird dann der Liszt-Preisträger und renommierte Orgelpädagoge Prof. Andreas Rothkopf aus Saarbrücken gestalten.

Im traditionellen „Orgelkonzert für Kinder“ wird am Sonntag, 13. Oktober, um 17 Uhr die „Die Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart in einer kindgerechten Version mit Vivien Kreutz (Sprecherin), Dorothee Späte (Sopran) und Karl Ludwig Kreutz (Orgel) gegeben.