Internetversorgung und Gebietsreform Themen im VG-Rat

Internetversorgung und Gebietsreform Themen im VG-Rat

Die Haltung der Verbandsgemeinde (VG) Hermeskeil in der laufenden Kommunalreform wird heute Abend den VG-Rat beschäftigen. Das Gremium tagt öffentlich ab 19 Uhr im großen Rathaussaal.

Beraten wird über eine Erklärung, mit der sich die Verbandsgemeinde Hermeskeil für die Bildung einer großen Hochwald-VG mit den Verbandsgemeinden Thalfang am Erbes-kopf und Kell am See stark macht. Beide Nachbarn müssen sich bis 2019 einen Fusionspartner suchen. Der Haupt- und Finanzausschuss hat dem VG-Rat empfohlen, die Erklärung abzugeben, um die Ziele der VG Hermeskeil zu verdeutlichen.
Auf der Tagesordnung stehen außerdem die Beschaffung eines neuen Löschfahrzeugs für die Feuerwehr Neuhütten und der Anschluss von Anwesen im Außenbereich an die Abwasserentsorgung. Des Weiteren soll die Verbandsgemeinde von ihren Ortsgemeinden die Aufgabe der Internetversorgung übernehmen. Das ist notwendig, weil sich der Kreis Trier-Saarburg an einem Bundesförderprogramm zum Breitbandausbau beteiligen will. Über die dafür nötigen Schritte möchte der Kreis aber nicht mit jeder Ortsgemeinde einzeln verhandeln, sondern lieber mit seinen sieben Verbandsgemeinden. cweb

Mehr von Volksfreund