Jäger versammeln sich

SCHODEN. (red) Die Jagdgenossenschaftsversammlung des gemeinschaftlichen Jagd-Bezirks Schoden ist am Freitag, 17. März, um 19.30 Uhr im Gasthaus "Bidinger" in Schoden. Zu der Jagdgenossenschaftsversammlung sind alle Jagdgenossen (das sind alle Eigentümer bejagbarer Grundstücke) des gemeinschaftlichen Jagdbezirkes Schoden eingeladen.

Zum gemeinschaftlichen Jagdbezirk Schoden gehören alle Grundstücke der Gemarkung Schoden. Jeder Jagdgenosse kann sich mit schriftlicher Vollmacht vertreten lassen durch den Ehepartner, einen Verwandten gerader Linie, eine im ständigen Dienst des Vertretenen beschäftigte Person oder einen volljährigen Jagdgenossen der selben Jagdgenossenschaft. Ein Jagdgenosse kann höchstens drei Vollmachten in seiner Person vereinigen. Die Tagesordnung: Bericht des Kassenverwalters, Bericht der Kassenprüfer, Entlastung des Vorstands, Beschlussfassung über die Verwendung des Reinertrags, Informationen und Anfragen. Zur Einsichtnahme durch die Jagdgenossen liegt das Grundflächenverzeichnis (Jagdkataster) ab sofort bis 16. März beim Jagdvorsteher Peter Krewer, Bahnhofstraße 129, 54441 Schoden, öffentlich aus. Die Jagdgenossen sind verpflichtet, Veränderungen zum Grundflächenverzeichnis durch Vorlage eines amtlichen Nachweises über die Eigentumsänderung beim Jagdvorsteher anzuzeigen.

Mehr von Volksfreund