1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Jahreskonzert der Stadtkapelle Hermeskeil mit Solisten

Jahreskonzert der Stadtkapelle Hermeskeil mit Solisten

Filmhits, Rockmusik und ein Akkordeon stehen im Mittelpunkt des Jahreskonzerts der Stadtkapelle Hermeskeil. Das Ensemble unter der Leitung von Gerhard Piroth spielt am Samstag, 22. November, ab 20 Uhr in der Hochwaldhalle auf.

Hermeskeil. Der "Star Wars Disco March" oder die Musik aus "Rabbi Jacob". Das sind nur zwei Programmpunkte, die die Zuhörer beim Jahreskonzert der Stadtkapelle Hermeskeil erwarten. Außerdem werden zwei Solisten während des Konzertabends ihr Können unter Beweis stellen.
Judith Piroth, die normalerweise Trompete im Orchester spielt, singt den gefühlvollen Song "Run" von Leona Lewis. Die 19-Jährige, die schon seit mehreren Jahren Gesangsunterricht nimmt, möchte ihr Hobby zum Beruf machen und studiert seit Oktober in Saarbrücken Musik und Englisch auf Lehramt.
Ein weiteres Solo präsentiert Leo Ries. Es gibt kaum ein Instrument, das der 29-jährige IT-Berater nicht beherrscht. Mit seinem heutigen Akkordeonsolo geht er jedoch zurück zu den Anfängen, denn vor rund 20 Jahren lernte er bei Rudi Buhr am Akkordeon.
Bei "Akkordeon Zauber" werden unter anderem bekannte Tango- und Walzermelodien zu hören sein.
Einen rockigen Abschluss findet das Konzert mit den "Rock Classics" - die Konzertbesucher dürfen sich auf "Knock on Wood", "Smoke on the Water" und "Satisfaction" freuen.
Das Jahreskonzert der Stadtkapelle Hermeskeil beginnt um 20 Uhr.
Karten für das Konzert zum Preis von sechs Euro sind für alle Besucher ab 14 Jahren bei folgenden Vorverkaufsstellen und bei allen Musikern erhältlich: Fernseh-Asbeck, Schmuck und Uhren Haag, Donatus Apotheke, Volksbank Hochwald, Sparkasse Hermeskeil. An der Abendkasse wird ein Zuschlag von zwei Euro pro Karte erhoben. red