1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Jahresrückblick 2019: Kampf gegen haarige Plagegeister

Saarburg/Konz : Kampf gegen haarige Plagegeister

(cweb) Der Eichenprozessionsspinner macht sich in der Region breit. In den Verbandsgemeinden Konz und Saarburg-Kell werden jede Menge von Raupen befallene Eichen gemeldet. Wer mit den Brennhaaren der Tiere in Kontakt kommt, leidet unter Juckreiz und Rötungen; in schlimmeren Fällen drohen Fieber, Asthma und Kreislaufstörungen.

Fachfirmen sind im Sommer im Dauereinsatz, um Raupennester – vorrangig in der Nähe von Spielplätzen, Kindergärten und Schulen – abzusaugen. Die VG Konz kostet diese Aktionen insgesamt 60 000 Euro.