Musik : Jazz in der Kulturkneipe

Liebhaber des lyrischen, schön-melodiösen Jazz können sich auf Sonntag, 28. Januar, freuen: Das Poschenrieder-Schweigstill-Quartett spielt ab 15.30 Uhr auf Einladung des Jazz-Clubs Trier in der Kulturkneipe Zum Schwarzen Kopf.

Liebhaber des lyrischen, schön-melodiösen Jazz können sich auf Sonntag, 28. Januar, freuen: Das Poschenrieder-Schweigstill-Quartett spielt ab 15.30 Uhr auf Einladung des Jazz-Clubs Trier in der Kulturkneipe Zum Schwarzen Kopf.

Markus Poschenrieder (Sopran- und Tenorsaxofon; Trier), Benedikt Schweigstill (Klavier; Trier), Vedran Mutic (Bass; Slowenien) und David Gawlik (Schlagzeug; Polen/Luxemburg) unterstreichen nicht nur ihrer Herkunft nach, sondern vor allem in ihrem (Zusammen-)Spiel den internationalen Charakter des Jazz.

Eintritt: 8 Euro, für Mitglieder des Jazz-Clubs 5 Euro, Jahreskartenbesitzer kommen so rein.

Ausblick auf die Veranstaltungen im Schwarzen Kopf: Sonntag, 11. Februar, 15.30 Uhr: Session Jass – Jam Session Saarburg, Eintritt: frei; Sonntag, 25. Februar, 15.30 Uhr: Tinnef, Jazz aus Trier

Mehr von Volksfreund