Jede Menge Gitarrengroove

Auf dem 8. Orscholzer Gitarrenfestival treten international bekannte Musiker auf. In der diesjährigen Auflage treten Jacques Stotzem, Christina Lux und das Synergy Duo auf.

Orscholz. Mit der nun schon achten Wiederholung ist das Orscholzer Gitarrenfestival schon zu einer festen Tradition geworden. Auch in diesem Jahr kommen wieder hochkarätige Gitarristen zu Besuch: Jacques Stotzem ist einer der vielseitigsten Fingerstyle-Gitarristen der aktuellen Gitarrenszene. Sein Konzertprogramm ist eine Mischung aus Eigenkompositionen und Arrangements von Rockklassikern. Christina Lux ist bereits seit Beginn der 90er mit ihren Songs unterwegs. Ohne Brüche mischt sie die englische und die deutsche Sprache, macht ihre Gitarre zu einer ganzen Band und erzählt wunderbare, kleine philosophische Geschichten zwischen den Songs. Das Synergy Duo tourt schon mehr als 30 Jahre lang durch die Welt. Das Repertoire der beiden Musiker Susan und Martin Weinert umfasst skandinavische Klangkaskaden, orientalisch gefärbte Rhythmen und pulsierende Grooves. redDas Konzert findet am Samstag, 7. Mai, um 20 Uhr im Cloef Atrium in Orscholz statt. Der Eintritt kostet 22 Euro. Karten gibt es in den TV-Service-Centern Trier und Bitburg, unter der TV-Tickethotline 0651 7199996 sowie aufvolksfreund.de/tickets

Mehr von Volksfreund