JUGENDHILFE

WELSCHBILLIG-HELENENBERG. Über mangelnden Zuspruch brauchte sich das Jugendhilfezentrum Don Bosco auf dem Helenenberg nicht zu beklagen. Die Besucher strömten zu Hunderten in die Einrichtung, um einmal einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Traditionell feiert die Einrichtung Anfang September ihr "Helenen-Fest" und öffnet aus diesem Anlass auch immer ihre Pforten für interessierte Gäste. Auch die Werkstätten konnten besichtigt werden. Stephan Schmitz (links) erläutert, wie in der Schreinerei gearbei- tet und was hergestellt wird. (LH)/Foto: Ludwig Hoff