1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Jugendliche bedrohen Bahnmitarbeiter in Wincheringen

Vandalismus : Jugendliche bedrohen Bahnmitarbeiter in Wincheringen

Zwei 17-jährige Jugendliche haben am späten Sonntagnachmittag den Fahrdienstleiter am Bahnhof Wincheringen bedroht.

Zuerst urinierten beide gegen den Fahrausweisautomaten, verschafften sich durch Übersteigen des Absperrgitters Zugang zum Bahnsteig und hielten sich danach im Gleisbereich auf. Auf ihr Fehlverhalten angesprochen, reagierten beide verbal aggressiv und drohten dem Bahnmitarbeiter Gewalt an.

Außerdem versuchten die beiden Luxemburger, in den Betriebsraum zu gelangen, indem sie gegen die Fensterscheibe schlugen und gegen die Tür traten, wobei eine Glasscheibe zu Bruch ging. Nur durch Einschließen im Betriebsraum konnte der Mann sich selbst schützen.

In der Nähe des Bahnhofs wurden die in einer Sozialeinrichtung in Luxemburg lebenden Jugendlichen von Beamten der Bundespolizei Trier gestellt. Bei einer Gegenüberstellung konnten beide Personen wiedererkannt werden.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen blieben beide auf freiem Fuß. Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung, Sachbeschädigung und Hausfriedensbruchs wurden eingeleitet.