Jugendliche lernen den Job eines Feuerwehrmanns kennen

Jugendliche lernen den Job eines Feuerwehrmanns kennen

Jugendwart Jens Benzschawel und seine Betreuer haben sich für die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Irsch etwas Besonderes ausgedacht. Um ihnen die Arbeit der Feuerwehr noch näherzubringen, haben sie einen Berufsfeuerwehrabend organisiert.

Irsch. Ziel des Berufsfeuerwehrabends in Irsch ist es gewesen, den Jugendlichen zu vermitteln, wie der Arbeitsalltag der Berufsfeuerwehr aussieht. Der Dienst begann mit dem Beziehen der Quartiere im Gerätehaus, anschließend ging es weiter zum Übungsdienst.
Nach dem gemeinsamen Abendessen ging es in den gemütlichen Teil des Abends, zumindest dachten sich die Jugendlichen das so. Der erste Einsatz ließ nicht lange auf sich warten. Das Szenario war eine brennende Grillhütte in den Weinbergen von Irsch. Dieser Brand wurde schnell und professionell gelöscht. Nachdem alle wieder vom Einsatz zurück waren, gab es noch in eine weitere praktische Übungseinlage.
Den Jugendlichen wurde der Umgang und die verschiedenen Einsatzweisen von Feuerlöschern beigebracht. Zum Abschluss der Unterweisung durfte jeder Jugendliche auch das Erlernte umsetzen und ein Feuer mit dem Feuerlöscher bekämpfen. In der Nacht kam es noch zu weiteren Einsätzen, unter anderem zu einem Fehlalarm und einem Brand auf einer Wiese im Wohngebiet. Die Zeit zwischen den Einsätzen verbrachten die Jugendlichen mit gemeinsamen Spielen auf dem extra für die Jugendfeuerwehr beschafften Kicker.
Die Veranstaltung endete am nächsten Morgen mit einem gemeinsamen Frühstück. Anschließend wurde gemeinsam aufgeräumt.
Die Jugendfeuerwehr Irsch sucht neue Mitglieder zwischen zehn und 15 Jahren. red
Wer an Technik interessiert ist, lernen möchte anderen zu helfen und Spaß daran hat, mit anderen etwas gemeinsam zu unternehmen, sollte sich melden bei Jugendwart Jens Benzschawel, Telefon 0160/9795537, per E-Mail Jugendfeuerwehr-Irsch@gmx.de.
Interessierte können auch zur nächsten Übung am Montag, 4. November, ab 18 Uhr im Gerätehaus in Irsch kommen.

Mehr von Volksfreund