Jugendliche sammeln 736 Euro für Aids-Kranke

Jugendliche sammeln 736 Euro für Aids-Kranke

Konz. (red) Die Jugendlichen des Deutschen Roten Kreuzes in Konz stellten sich am Welt-Aidstag in den Dienst einer guten Sache. Am Saar-Mosel-Platz in Konz verteilten die Kinder und Jugendlichen Aids-Broschüren und Handzettel, auf denen über die Krankheit informiert wurde und darüber, wie jeder sich davor selbst schützen kann, wenn er gewisse Regeln beachtet.

Gleichzeitig sammelten die Kinder und Jugendlichen Geld für die Anlaufstellen aidskranker Menschen. Am Ende war der staatliche Betrag von 736 Euro zusammengekommen, den das Jugendrotkreuz Konz an eine Aids-Anlaufstelle weiterleiten will.

Mehr von Volksfreund