Junge Musikanten

REINSFELD. Über 20 Jugendliche wollen zeigen, was sie drauf haben beim Vorspielen des Musikvereins "Lyra" Reinsfeld. Termin ist am Sonntag, 26. Juni, ab 15 Uhr in der St.-Martinus-Schule.

Das Vorspielen ist für die Nachwuchsmusiker eine aufregende Angelegenheit, wobei die Eltern meist nervöser sind als die Akteure. Die sind bemüht, ihren oftmals ersten öffentlichen Auftritt möglichst cool über die Bühne zu bringen. Auch Interessierte, die sich gerne ein Bild von der Jugendarbeit des Vereins machen wollen, sind willkommen. Besonders gerne werden Neuanmeldungen entgegengenommen. Für das leibliche Wohl bietet der Verein Erfrischungsgetränke sowie Kaffee und Kuchen an. Beim Vorspielen dabei sind diesmal: Schlagzeug: Sophie Dengler, Kevin Reget; Euphonium: Max Brosius, Philipp Dewans; Posaune: Peter Düren; Trompete: Marius Keuper, Florian Reget; Saxophon: Annika Gruner, Julia Lichtenthal, Tina Knerr; Klarinette: Sophie Blau, Julia Bund, Christina Kiebel, Annika Roth, Anna Scherer, Sophia Reichert; Querflöte: Maike Bill, Theresa Dixius, Carina Kempf, Helena Philipp, Luisa Roßmann, Laura Roth und Mirjam Schirra. Ein weiterer wichtiger Termin für den Musikverein "Lyra" Reinsfeld ist das 85-jährige Bestehen, das am folgenden Wochenende vom 1. bis 3. Juli in der Kulturhalle und im Außenbereich gefeiert wird. Das Programm hierzu ist im Internet unter www.musikverein-reinsfeld.de/Aktuell zu finden.

Mehr von Volksfreund