Kaminbrand sorgt für Feuerwehreinsatz in Irsch

Blaulicht : Feuerwehr rückt zu Kaminbrand nach Irsch   aus

Anwohner der Kapellenstraße in Irsch/Saar sind am Montag gegen 21.15 Uhr auf eine starke Rauchentwicklung an einem Wohnhaus aufmerksam geworden und verständigten die Feuerwehr. Die Leitstelle Trier alarmierte daraufhin zahlreiche Einsatzkräfte.

Die ersten Einheiten vor Ort stellten fest, dass es sich um einen größeren Kaminbrand handelte. Die Feuerwehr begann mittels Drehleiter mit der Brandbekämpfung. Ein Schornsteinfeger wurde zur Unterstützung hinzugezogen.

Der Einsatz zog sich mehrere Stunden hin. Verletzt wurde niemand.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Irsch, Beurig, Saarburg, Schoden, Ockfen, die Feuerwehr-Einsatz-Zentrale Saarburg und die Wehrleitung. Außerdem vor Ort war ein Rettungswagen des DRK Ortsverein Saarburg und der Rettungswache Saarburg.

Mehr von Volksfreund