1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Kart Junior Team des MSC Konz beim Bundesendlauf top

Motorsport : Kart Junior Team des MSC Konz beim Bundesendlauf top

Das Kart Junior Team des Motor-Sport-Club (MSC) Konz blickt auf eine besonders erfolgreiche Saison zurück. Die Fahrer Jonah Bepperling, Luis Jakoby, Phil Reichardt, Luca Schilling, Raphael Thomas und Luca Vilhena zeigten  tolle Leistungen bei der Kart Slalom Meisterschaft und bei Kart Rennen.

Sie belegten viele herausragende Platzierungen.

Im Kart Slalom galt es zunächst, in der Region B des ADAC Mittelrhein insgesamt acht Meisterschaftsläufe zu absolvieren, um sich dann für die drei Endläufe beim MSC Bad Kreuznach, beim MSC Soonwald und beim MSC Adenau zu qualifizieren. Alle Konzer Kids waren hier sehr erfolgreich und jeweils zwei MSC-Kart-Fahrer aus den fünf Altersgruppen konnten sich unter anderem für den Jugendkart-Bundesendlauf im badischen Sinsheim qualifizieren.

In der Klasse K 1 (Jahrgänge 2010/11/12) war dies Jonah Bepperling (Kanzem), der zwischenzeitlich auch die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft gewonnen hatte.

In der Klasse K 4 (Jahrgänge 2004/2005) qualifizierte sich Luca Vilhena, der seit vielen Jahren erfolgreich für den MSC Konz startet und in Sinsheim, neben dem MSC Konz auch den ADAC Mittelrhein  vertrat.

Auf dem Gelände des Technik Museums in Sinsheim starteten aus den deutschlandweit 17 ADAC Regionalclubs dann die jeweils drei besten Mädchen und Jungen in fünf Altersklassen.

In der Klasse K 1 fuhr der amtierende Rheinland-Pfalz-Meister Jonah Bepperling aus Kanzem mit dem Mach-1-Kart nach dem Training die schnellste Zeit. Im ersten Wertungslauf lag er ganz knapp auf dem 2. Platz und fiel dann durch einen kleiner Fehler im 2. Lauf auf Platz fünf  von 51 gestarteten Teilnehmern zurück.

Dennoch ein klasse Ergebnis für den erst in der 2. Saison fahrenden Jonah Bepperling.

Luca Vilhena aus Konz, der es in den vergangenen Jahren bereits geschafft hatte, sich für den Bundesendlauf zu qualifizieren, gelang es als einer von 51 Startern unter die Top 10 zu gelangen: Er wurde Neunter.

Von den 17  Mannschaften belegte der ADAC Mittelrhein mit den Fahrern des MSC Konz den ausgezeichneten 4. Platz.

Gratulation an das gesamte Kart Junior Team des MSC Konz und ein großes Dankeschön an die Trainer Toni und Claudia Vilhena und „Beppo“ sowie an alle Eltern und Unterstützer.