Kartoffelernte auf dem Hofgut Serrig

Kartoffelernte auf dem Hofgut Serrig

Serrig. (red) Die Kindergartenkinder der Kindertagesstätte St. Martin Serrig haben sich an der Kartoffelernte auf dem Hofgut Serrig beteiligt. Zunächst beobachteten die Kinder gespannt, wie Ackergaul Max mit dem Kartoffelroder die Kartoffeln aus der Erde pflügte.



Danach ging es mit Eimern und viel Eifer zum Aufsammeln der Kartoffeln. Die Kinder hatten sichtlich Spaß daran, und am Ende füllten sich mehrere Säcke. Zurück im Kindergarten wurde die dickste Kartoffel zum Kartoffelkönig gekrönt.

Am nächsten Tag bereitete Köchin Melanie aus den frischen Kartoffeln einen leckeren Kartoffelbrei zu. Demnächst stehen dann noch Reibekuchen, Kartoffelsuppe und Kartoffelkuchen auf dem Speiseplan. Die Ernte hat sich gelohnt!

Mehr von Volksfreund