1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Kein Durchkommen zwischen Trassem und Kollesleuken

Kein Durchkommen zwischen Trassem und Kollesleuken

Wegen der Arbeiten zur Renaturierung der Leuk ist die Kreisstraße 119 zwischen Trassem und Kollesleuken ab sofort gesperrt. Die Vollsperrung beginnt am Ortsausgang Trassem und endet am Ortseingang Kollesleuken.

Voraussichtliches Ende der Verkehrsbeeinträchtigung ist am 30. November, wie die Verbandsgemeindeverwaltung mitteilte.
Die Sperrung wird am Wochenende und während längerer Baustopps aufgehoben. Die Verwaltung bittet die Autofahrer darum, der Beschilderung zu folgen. red