Kelten-Handwerk im Museum

HERMESKEIL. (red) Das Hochwaldmuseum Hermeskeil und der Naturpark Saar-Hunsrück veranstalten am Sonntag, 20. August, ab 11 Uhr mit dem Erlebnismuseum "Mensch und Landschaft" ein Sommerfest zum Thema "Kelten im Hochwald" in und rund um die beiden Museen in Hermeskeil.

Die Veranstaltung beginnt mit einem Frühschoppenkonzert um 11 Uhr am Hochwaldmuseum. Ab 13 Uhr gibt es Vorführungen keltischer Handwerker. Im Naturpark-Informationszentrum wird ab 14 Uhr für Kinder ein Astarix-Film gezeigt. Wer lieber selbst auf Abenteuertour durch die beiden Museen gehen will, erhält beim Hochwaldmuseum einen Rallye-Bogen mit spannenden Fragen, der Kinder zum freien Eintritt in beide Museen berechtigt. Für das leibliche Wohl ist mit Wildschwein vom Spieß und Keltenbräu sowie Kaffee und Kuchen bestens gesorgt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Treffpunkt ist das Hochwaldmuseum Hermeskeil sowie das Naturpark-Informationszentrum mit dem Erlebnismuseum "Mensch und Landschaft". Weitere Informationen gibt es bei der Tourist-Information in Hermeskeil unter Telefon 06503/9535-0.