Kinder greifen für Kita zum Pinsel

Kinder greifen für Kita zum Pinsel

Engagierte Erwachsene haben die Turnhalle der Kindertagesstätte Gusenburg/Grimburg farblich aufgefrischt und damit auch Kinder motiviert, ihren Kindergarten zu verschönern.

Gusenburg. Der sonnig gelbe Anstrich macht Laune, in der Turnhalle der Kindertagesstätte Gusenburg/Grimburg herumzutoben. Eltern, Verwandte und Freunde des Hauses haben dafür etwa 30 Stunden gemeinsam in die Hände gespuckt. Die Hobby-Anstreicher stellten sogar das benötigte Material, sprich Pinsel und Farbe, zur Verfügung. Ihr ehrenamtliches Engagement trägt zudem reife Früchte. Denn die Schützlinge des Hauses eifern den Großen nach. Für ihre Puppenküche und die "Autogarage" haben sie Stellwände mit bunten Motiven bemalt.
Einschließlich des Hausmeisters hätten insgesamt etwa zehn Leute Hand in Hand gearbeitet, erzählt Ulrike Hoffmann, eine junge Mutter. Den Farbton der auf eigene Rechnung gekauften Farbe durften sich Kinder und Erzieherinnen vorher aussuchen. An und für sich wären das Kosten gewesen, die irgendwann auf den Zweckverband Kindergarten zugekommen wären, erklärt Annette Jungblut, Leiterin der Kindertagesstätte "Drei Könige". Daher ist sie begeistert von der unerwarteten Unterstützung: "Ich find das toll", lobt sie das uneigennützige Engagement. Die Initiative sei zudem vom Förderverein selbst ausgegangen. Bewogen hatte die Mitglieder das unschöne Aussehen der zuletzt vor etwa fünf Jahre gestrichenen Turnhalle. Laut Hoffmann finanziert sich der Förderverein nicht nur aus Mitgliedsbeiträgen. Eine wichtige Einnahmequelle sind auch Feste, wie die Feier des 35-jährigen Bestehens vor zwei Jahren. Der Erlös solcher Aktivitäten kommt ebenfalls den Kindern zugute. Denn der Kindergarten kann dafür Spielsachen oder Bastelmaterialien kaufen, ohne den Zweckverband zu belasten, der das mitunter gar nicht leisten könnte. Daher springt der 2004 gegründete Förderverein insbesondere dann in die Bresche, wenn es gilt, besondere Wünsche zu erfüllen. Jüngste Beispiele dafür sind ein Puppenhaus, eine Zentrifuge fürs kreative Bildermalen sowie ein Teppich und ein Briefkasten. urs

Mehr von Volksfreund