Kinder nehmen Boden unter die Lupe

Kinder nehmen Boden unter die Lupe

Dass im Boden nicht nur Pflanzen wachsen, sondern auch viele Tiere leben, können Kinder ab sechs Jahren am Mittwoch, 13. Juli, beim Erlebnisnachmittag des Naturpark-Informationszentrums in Hermeskeil lernen. Der Naturpark-Referent Hermann-Josef Schuh erklärt den Kindern ab 14.30 Uhr, wie Boden entsteht und aus welchen Komponenten er sich zusammensetzt.


Anschließend nehmen die kleinen Forscher den Garten des Informationszentrums genauer unter die Lupe. Im Naturpark-Labor können die Teilnehmer Springschwänze, Tausendfüßler und Fadenwürmer unter dem Mikroskop beobachten. red
Die Teilnahme an dem Ferienerlebnisnachmittag kostet 3 Euro pro Kind. Weitere Infos und Anmeldung beim Naturpark-Informationszentrum, Telefon 06503/92140.

Mehr von Volksfreund