1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Kinder- und Jugendkunstschule Saarburg: Sommerferienprogramm

Kinder- und Jugendkunstschule Saarburg: Sommerferienprogramm

Über die gesamten Sommerferien erstreckt sich das Angebot der Kinder- und Jugendkunstschule Saarburg. Drei Veranstaltungen zu jeweils zwei Wochen können besucht werden.

Saarburg. Werke schaffen mit dem Material, das der Wald bereithält: Das steht auf dem Programm der ersten beiden Ferienwochen in der Kinder- und Jugendkunstschule Saarburg. Vom 27. Juni bis 8. Juli lernen die Teilnehmer von 9 bis 12 und von 14 bis 17 Uhr in der und rund um die Trassenemer Lehrhütte, wie man mit der Kamera Sonne und Schatten einfängt (Kosten: 50 Euro).
Beim Kunstferienprogramm geht es vom 11. bis 15. und vom 18. bis 22. Juli von 9 bis 17 Uhr darum, aus Stoffen fantastische Wesen aus Streifen und Fetzen sowie mit der Druckpresse Stoffdrucke herzustellen (Kosten: 83 Euro).
In die Alte Glockenwerkstatt geht es in den letzten Ferienwochen (25. bis 29. Juli und 1. bis 5. August) jeweils von 9 bis 12 oder von 14 bis 17 Uhr. Die Teilnehmer zeichnen und malen auf der Suche nach der Glocke und dem Klang (Kosten: 50 Euro). red
Anmeldung und Infos: kijuschu@familienbuendnis-saarburg.de oder Telefon 06581/2336.