Kindergarten war gestern, jetzt bin ich Schulkind!

Kindergarten war gestern, jetzt bin ich Schulkind!

Ein spannender Tag: Neue Schulkameraden, eine neue Schule und neue Lehrer haben die Erstklässler am Montag und Dienstag an ihrem ersten Schultag kennengelernt. Einige von ihnen finden sich auf dieser Seite wieder, andere finden sich im Internet wieder.

Serrig/Tawern. (api) "Zeig mal Deine Schultüte her!", "Hey, den Ranzen hab' ich auch!", "Mama, dauert es noch lange?": Aufregung, Ungeduld und Neugierde. Keine Frage, der Schulanfang, der erste Tag mit den Freunden aus dem Kindergarten in der neuen Schule, ist eine spannende Zeit. Mit Blick auf den Kreis Trier-Saarburg erleben laut Auskunft der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Rheinland-Pfalz in Trier die meisten Kinder in der Verbandsgemeinde Konz ihren ersten Schultag. Dort sind es rund 260 Jungen und Mädchen, die jetzt als Schulkind dem Kindergarten entwachsen sind. Eine besonders große Einschulungszeremonie wird die Grundschule in Schweich gefeiert haben. Mit mehr als 70 I-Dötzchen ist sie die Grundschule im Kreis mit den meisten Erstklässlern. Im Gegensatz dazu heißen die Grundschulen in Irsch/Saar, Konz-Könen und Pellingen jeweils zirka zehn Neulinge willkommen.

Egal wo, egal wie, eines ist sicher: Für die i-Dötzchen im Kreis gibt es in den nächsten Tagen viel zu entdecken.

Mehr von Volksfreund