Kindertag auf Roscheid

KONZ. (red) Das Freilichtmuseum Roscheider Hof in Konz hat für Familien und Kinder viel zu bieten. Das ganze Jahr hindurch können die neue Ausstellung "Spielzeugwelten" mit rund 5500 Spielobjekten aus aller Welt, die weiteren Abteilungen "Kinderwelten" mit Puppen und Blechspielzeug, die einzigartige Zinnfiguren-Ausstellung und vieles mehr bestaunt werden.

Darüber hinaus veranstaltet das Freilichtmuseum alljährlich einen speziellen Tag für die kleinen Besucher, den "Kindertag", der am Sonntag, 13. August, von 11 Uhr bis 18 Uhr (letzter Einlass: 17 Uhr) stattfindet. Vom Brot machen und Klicker-Herstellen übers Filzen, Weben, Papierblumen basteln bis hin zu Steinmetz-Arbeiten und zum Malen auf Schiefersteinen können die Kinder die unterschiedlichsten Tätigkeiten ausprobieren. Im Backhaus erleben sie, wie das frische Brot aus dem Backofen kommt, und in der Schmiede, was man mit Hammer und Amboss früher machen konnte. Mit "Oma Kättchen" können die Kinder die Häuser erkunden, und ein Spielmann macht Musik auf alten Instrumenten.