1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Kirchenchor feiert Cäcilientag und ehrt Mitglieder

Kirchenchor feiert Cäcilientag und ehrt Mitglieder

Saarburg. (red) Der Kirchenchor St. Laurentius Saarburg hat am Tag der heiligen Cäcilia, einer Märtyrerin des frühen Christentums, das Patronatsfest gefeiert.

Begonnen hat die Feier mit einer Messe für die lebenden und verstorbenen Chormitglieder. Der Chor gestaltete musikalisch den Gottesdienst mit Chorsätzen des Chorleiters Edwin Fell und dem Ave Maria von Jacob Arcadelt.

Nach dem Gottesdienst trafen sich Chormitglieder und ihre Angehörigen im Pfarrheim in der Friedensaue zum Familienabend. Dabei ehrten Präses Peter Leick, Chorleiter Fell und der Vorsitzende Norbert Brucker langjährige Mitglieder. Für zehn Jahre zeichneten sie Marga Setzer, Gertrud Krüger und Nina Kirschning aus; für 25 Jahre Marion Salm, für 40 Jahre Toni Kiefer, die neben der Urkunde auch die silberne sowie goldene Ehrennadel erhielten. Der Familienabend klang mit Liedbeiträgen von Veronika Kiefer und Edwin Fell aus.

Am ersten Weihnachtsfeiertag führt der Kirchenchor St. Laurentius erstmals die Sankt-Thomas-Messe des Trierer Komponisten Klaus Fischbach auf. Unterstützt wird er von Bläsern des Saarburger Musikvereins und Ruth Schneider an der Weimbs Orgel. Hierbei zieht sich das Glockenmotiv (f, as, b und des) des Geläuts der Kirche St. Thomas an der Kyll wie ein roter Faden durch alle Teile des Werkes.

Infos unter www.kirchenchor-saarburg.de