Kirchenfenster beschädigt

Kell am See. (red) Ein Kirchenfenster der katholischen Kirche in Kell am See wurde beschädigt. Die Polizei vermutet, dass das Fenster in der Zeit vom 1. bis 3. Oktober eingeworfen wurde.

Da es sich um eine Bleiverglasung handelt, dürfte sich der Schaden auf etwa 400 Euro belaufen.

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion in Hermeskeil in Verbindung zu setzen, unter Tel.: 06503/91510