KIRCHENMUSIK

LAMPADEN. Schon seit einiger Zeit ist die Orgel in der Pfarrkirche Lampaden sanierungsbedürftig. Verstimmte Töne, Krächzen in den Registern und eine Tastatur, auf der man nur mit einiger Übung spielen konnte, wurden zu immer größer werdenden Problemen, die allerdings jetzt der Vergangenheit angehören. Quintin Theisen, Organist und Küster, freut sich über den neuen Klang der generalüberholten Orgel. "Jetzt macht das Spielen wieder großen Spaß", so sein Kommentar. Theisen und Karl Lorenz (von links) haben die Orgelbaufirma Gaida aus Wemmetsweiler tatkräftig unterstützt, Orgelpfeifen gereinigt und poliert. Jetzt erstrahlt die Orgel wieder in neuem Glanz.hm/Foto:Hans Muth