Kirmes-Veranstalter werben mit Musikprogramm

Kirmes-Veranstalter werben mit Musikprogramm

Live-Musik wird bei der Beuriger Herbstkirmes großgeschrieben. Dabei sollen Evergreens der Beatles ebenso die Gäste erfreuen wie Stücke von den Red Hot Chili Peppers.

Saarburg-Beurig. Die Herbstkirmes im Saarburger Stadtteil Beu-rig wartet laut Veranstalter in diesem Jahr mit einem ganz besonderen Musikprogramm auf. Am Freitag, 13. September, wird die sechsköpfige Band "Attila Halfplugged" mit handgemachter, abwechslungsreicher Livemusik die Kirmesgäste im Festzelt unterhalten. Das umfangreiche Programm der Band, bestückt mit Evergreens von damals (von Beatles bis Marius Müller-Westernhagen) bis hin zu modernen Radiosounds von heute (Kings of Leon, Adele, Jessy J., Red Hot Chili Peppers), begeistert sowohl das junge als auch das jung gebliebene Publikum gleichermaßen. Mit der Verpflichtung der Big-Band-Formation "More than swing", die den Kirmesfreitag in Beurig gegen 20 Uhr eröffnen wird, wollen die Organisatoren weiterhin beim Publikum punkten. Die Big-Band, die klassisch mit Saxofon-, Trompeten- und Posaunensatz sowie einer Rhythmusgruppe besetzt ist, besteht in dieser Formation seit dem Jahr 2003. Die 25 Musiker der Band, die allesamt aus der Mittelmoselregion stammen, musizieren zu einem Großteil bereits seit der gemeinsamen Schulzeit zusammen. Das Repertoire umfasst klassische Swing-Titel, aber auch rockige Gesangs-Stücke und moderne Funk-Arrangements. red

Mehr von Volksfreund