Kirmesstart auf neuem Dorfplatz

Trier-Euren (red) Die Eröffnung der St.-Helena-Kirmes im Trierer Stadtteil Euren findet in diesem Jahr, entgegen jahrzehntelanger Tradition, nicht auf dem Kirchenvorplatz statt, sondern auf dem Dorfplatz an der Numerianstraße.


Zu dieser einmaligen Ausnahme haben sich die Verantwortlichen entschieden, weil nach dem feierlichen Hochamt und der Kirmeseröffnung vor der Kirche auch die Einweihung des neu gestalteten Dorfplatzes geplant war. Beides findet nun an dem komplett neu gestalteten Dorfplatz statt. Während der Veranstaltung wird auch der neue Platzname enthüllt, und der Eurener Pastor Franz Joseph Hohn wird den Platz einweihen.
Termin ist der kommende Samstag (19. August), im Anschluss an den Festgottesdienst, der um 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Helena beginnt.

Mehr von Volksfreund