"Klares Bindeglied"

SAARBURG. (sw) Die Würfel sind gefallen: Nach der öffentlichen Wahl des ersten Saarburger Jugendrates (der TV berichtete mehrfach) am Samstag, 8. Juli, in der Stadthalle Saarburg, haben sich die Jugendlichen zur konstituierenden Sitzung getroffen.

Dabei wählten die zehn Mitglieder unter der Wahlleitung von Jugendsozialarbeiter Bernd Bredin sowie Kilian Zender, Mitglied des Kultur-, Jugend- und Sportausschusses des Stadtrates Saarburg, den 19-jährigen Thomas Vadrot als Vorsitzenden des neu gegründeten Gremiums. Zu seinen Stellvertretern wurden die 16-jährige Juliane Knell und der 15-jährige Philipp Endres gewählt. Als Vertreter des Stadtrates bestimmte der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung Kilian Zender. Stadtbürgermeister Jürgen Dixius bezeichnete den Jugendrat als "klares Bindeglied" und erhofft sich, "dass manche Entscheidung aus unseren Reihen auf diese Weise zu den Jugendlichen transportiert wird". Dixius plant, die neu gewählten Jugendvertreter in einer der nächsten Sitzungen den Stadtratsmitgliedern vorzustellen.