Klasse-Elbling

NITTEL/PALZEM. (red) Die Weinlese an der Südlichen Wein-Mosel wurde in diesen Tagen beendet. Die Winzerinnen und Winzer der "Güter der südlichen Wein-Mosel" haben allen Grund zur Freude.

Nicht nur das Wetter zeigte sich in den letzten Wochen von seiner schönsten Seite. Auch die geernteten Trauben überzeugen durch eine durchgängig hohe Qualität und ausgezeichnete Mostgewichte. Allen voran der Elbling, der in diesem Jahr in allen Weinbergen entlang der Südlichen Wein-Mosel mit hervorragendem Lesegut zu begeistern weiß. Neben dem Elbling, der dominierenden Rebsorte an der Südlichen Wein-Mosel, wurden auch einige andere Rebsorten geerntet, die einen viel versprechenden Jahrgang 2005 erwarten lassen. Trauben der Rebsorten Weißer Burgunder, Grauer Burgunder, Auxerrois, Chardonnay, Rivaner, Riesling, Spätburgunder und Dornfelder wurden in die Keller gebracht, um dort zu erstklassigen Weinen ausgebaut zu werden. Der Jahrgang 2005 lässt nicht nur die Sonne und die Winzer um die Wette strahlen, auch der Weintrinker wird in den nächsten Monaten begeistert sein von den exquisiten 2005ern der Südlichen Wein-Mosel! Informationen rund um Elbling, Burgunder & Co. von der Südlichen Wein-Mosel sind erhältlich bei: Güter der südlichen Wein-Mosel, 0651/9940470, info@suedliche-wein-mosel.de