Klassische Kirchweih

SAARBURG. (red) Im Gedenken an den Schutzpatron der Pfarrkirche St. Laurentius begeht Saarburg die traditionelle Laurentiuskirmes. In der Zeit von Freitag bis Montag, 12. bis 14. August, werden Schaustellerbuden, Getränke- und Essensstände den Saarburger Boemundhof säumen.

Daneben hat die Festgemeinschaft - TuS Fortuna Saarburg, Fußballabteilung und Musikverein Saarburg - ein buntes Programm geplant, das für jeden Geschmack etwas bereithält. So findet am Samstag ab 15 Uhr die so genannte Kinderkirmes mit Clown, Kinderschminken, Spielen und Ponyreiten statt. Die offizielle Eröffnung mit Fassanstich durch Bürgermeister Jürgen Dixius erfolgt um 19 Uhr. Besondere Höhepunkte bietet der Sonntag: Um 16 Uhr unterhält das fünfköpfige Bläserensemble "Wellblech" die Gäste auf dem Boemundhof. Im Anschluß daran folgt ein ganz besonderer Auftritt: Erstmals gastiert das "Philharmonic Brass Ensemble" in Saarburg. Das Zwölf-Mann-Orchester wird dabei nicht nur Musikfans begeistern. Am Montag ist ab 16 Uhr gemütlicher Kirmesausklang auf dem Boemundhof. Um 19.30 Uhr gibt der Musikverein Saarburg-Beurig ein Konzert.