1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Kleinkunst-Soloprogramm im Kloster Karthaus

Kleinkunst-Soloprogramm im Kloster Karthaus

Konz-Karthaus. (red) Im Rahmen des Kulturfahrplanes der Stadt Konz findet am Sonntag, 14. September, 11 Uhr, in der Städtischen Galerie Kloster Karthaus eine Kleinkunst-Matinée statt. Das Soloprogramm von Bruno Plum hat es in sich.

Er lockt sein Publikum in die Irr-Gärten der Lyrik, pflückt zwischen den Zeilen Morgenstern, scheucht im Busch-Werk Maikäfer und Siebenschläfer auf. Der Eintritt beträgt 10 Euro, Schüler und Studenten zahlen 7 Euro. Karten sind ab sofort im Vorverkauf in der Buchhandlung Kolibri, Am Markt 16, Konz, in den Verkehrsämtern Trier und Saarburg, im Bürgerbüro des Rathauses Konz sowie an der Tageskasse erhältlich.