1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Klezmer, Klassik und Swing in der Synagoge Wawern

Klezmer, Klassik und Swing in der Synagoge Wawern

"Der Himmel hat viele Farben" ist der Titel des Matinee-Konzerts am Sonntag, 9. November, um 10 Uhr in der Synagoge in Wawern. Es ist eine Veranstaltung der Kulturtage des Kreises Trier-Saarburg.

Wawern. Im Rahmen der Kulturtage des Kreises Trier-Saarburg gibt das Duo Helmut Eisel und Sebastian Voltz am Sonntag, 9. November, um 10 Uhr in der Synagoge in Wawern ein Konzert, das vom Facettenreichtum der jüdischen Kultur und der Klezmermusik erfüllt ist. Helmut Eisel, einer der interessantesten und vielseitigsten Klarinettisten in Klezmer, Klassik und Swing, hat im Duo mit dem Pianisten Sebastian Voltz einen gleichwertigen Partner gefunden. Das neueste Programm der beiden lässt das Publikum staunen über die vitale Kommunikation zweier Instrumentalisten, die sich definitiv in keine stilistische Schublade stecken lassen. Mit seinem vielseitigen Programm fügt sich dieses Konzert in die Reihe der Darbietungen, die alljährlich vom Verein "Gedenken und Gestalten" in der Synagoge Wawern veranstaltet werden. red
Kartenvorverkauf bei: Buchhandlung Ile de Ré, Trier, Telefon 0651/4366394, Buchhandlung Kolibri, Konz, Telefon 06501/99230, Buchhandlung Bücher Volk, Saarburg, Telefon 06581/4757, Veranstalter: Förderverein Gedenken und Gestalten, Wawern, c/o Dr. Pascale Eberhard, Telefon 06501/998247.