Knupp, Sternchen und Sancre d’Orchard

Knupp, Sternchen und Sancre d’Orchard

Viel Spannung bot das Reitturnier des Reit- und Fahrvereins St. Georg in Konz-Könen.

Der gastgebende Reitverein hat Reiterwettbewerbe und Turnierprüfungen durchgeführt. Am ersten Tag konnten sich zunächst die Dressurreiter behaupten. Hierbei konnte sich Lynn Zenner auf Diorissimo über den Sieg der A-Dressur mit zwei Sternen freuen. Katharina Candels auf Wolke Sieben gewann die A-Dressur mit einem Stern, Katharina Kölling auf Life Dancer ebenfalls.

Emma Grünen auf L'Avatar gewann einen Reiterwettbewerb, ebenso wie Marleen Knopp auf Sternchen, Justus Weber auf Black Tiger, Lea Rückner auf Knupp und Meike Rückner auf Eika.

Die Dressurwettbewerbe (E) gewannen Mara von Rötel auf Naomi, Elena Koster auf Lord of Liberty, Johannes Schiffels auf Sancre d'Orchard und Lisa-Marie Kryjom auf Barrichello.
Am zweiten Tag kamen die Parcours- und Springreiter an den Start und haben spannende und anspruchsvolle Leistungen gezeigt. Hierbei konnte Anne Peifer auf Thyphoon in einem spannenden Stechen den Sieg der Stilspringprüfung A erringen.

Das Jump and Run gewannen Esther Knopp als Reiterin auf Calino zusammen mit der Läuferin Alba Trunk. Den Sieg im Stilspringen A holten sich Alessandro van der Sanden mit Lollipop und Martina Besseler auf Carlotta mit nach Hause.

Den Stilspringwettbewerb gewannen Nele Weber auf Black Tiger und Svenja Rolinger auf Gaston. Den Aktionsparcours gewannen Alina Beck auf Rania und Melina Terrnes auf Larrino.

Mehr von Volksfreund