Königsschießen in Mehring

MEHRING. (red) Die St. Sebastian Schützenbruderschaft Mehring hat am Donnerstag, 15. Juni ihr traditionelles Königs- und Prinzenschießen. Der König und seine Ritter wie auch der Prinz und seine Junker werden durch "das Abschießen eines Holzvogels" ermittelt.

Danach folgt die Siegerehrung durch Bürgermeister Helmut Reis und Pastor Matthias Struth. In den vergangenen 40 Jahren hat meist der König gegen 18 Uhr "den Vogel abgeschossen".