Jetzt sind es vier Bewerber AfD-Kandidat will Bürgermeister der VG Hermeskeil werden

Hermeskeil · Bislang waren drei Bewerbungen für das Bürgermeisteramt in der Verbandsgemeinde Hermeskeil bekannt. Nun schickt kurz vor Ende der Frist auch die AfD einen Kandidaten ins Rennen.

Die Menschen in der Verbandsgemeinde Hermeskeil wählen am 9. Juni eine neue Bürgermeisterin beziehungsweise einen Bürgermeister. Inzwischen stehen vier Interessenten für das Amt fest.

Die Menschen in der Verbandsgemeinde Hermeskeil wählen am 9. Juni eine neue Bürgermeisterin beziehungsweise einen Bürgermeister. Inzwischen stehen vier Interessenten für das Amt fest.

Foto: dpa/Michael Bahlo

Es gibt einen weiteren Bewerber für den Posten des hauptamtlichen Bürgermeisters in der Verbandsgemeinde (VG) Hermeskeil: Der Trier-Saarburger Kreisverband der Partei Alternative für Deutschland (AfD) hat einen Kandidaten für die Wahl am 9. Juni nominiert und einen entsprechenden Wahlvorschlag im Rathaus eingereicht. Das teilte die Verwaltung in Hermeskeil am Montag auf Volksfreund-Nachfrage mit.

Kandidat der AfD für Bürgermeisterwahl in der VG Hermeskeil bestätigt

Der Name des Bewerbers kursierte bereits in den sozialen Netzwerken. Am Montag bestätigte Detlef Mohr seine Kandidatur in einem kurzen Telefonat mit dem Trierischen Volksfreund. Der 56-Jährige lebt in Hermeskeil und betreibt dort seit einigen Jahren einen Imbiss.

Warum er Bürgermeister der Verbandsgemeinde werden möchte, dazu äußerte sich Mohr am Montag zunächst nicht. Auch war nicht in Erfahrung zu bringen, inwiefern er sich bislang in der Kommunalpolitik engagiert hat.

Bewerbungsfrist für Kommunalwahl endet Montagabend

Insgesamt gibt es nun vier Interessenten für das Amt des Bürgermeisters, der zugleich Chef der VG-Verwaltung in Hermeskeil ist. Der aktuelle Bürgermeister Hartmut Heck (CDU) tritt bei der Kommunalwahl am 9. Juni nicht mehr an, er geht in den Ruhestand. Neben Detlef Mohr kandidieren Lena Weber (SPD), Stefan Ding (CDU, unterstützt von der FWG) und Lukas Hartenfels (Freie Wähler).

Die Bewerbungsfrist für die Kommunalwahl endet am Montag, 22. April, 18 Uhr. Ob alle vier Kandidaten zur Bürgermeisterwahl zugelassen werden können, muss ein Wahlausschuss prüfen. Dieser sollte laut Verwaltung noch am selben Abend im Hermeskeiler Rathaus zusammenkommen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort