Kommunionkinder spenden 280 Euro

280 Euro haben die Kommunionkinder aus Ayl und Biebelhausen für die Villa Kunterbunt in Trier gespendet. Die neun Kinder haben zusammen mit ihren Müttern nach dem Sonntagsgottesdienst selbst gebackenen Kuchen verkauft.

Der komplette Erlös kommt der Einrichtung für schwerst kranke Kinder in Trier zugute. red

Mehr von Volksfreund