1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Konz/Könen: Ponyreiten statt Voltigieren

Reiten : Neue Pony-Gruppe beim Reitverein Konz-Könen

(red) Der Reitverein Könen richtet sich noch mehr auf die jungen Pferdefans aus. Die schon lange existierende Voltigier-Spielgruppe wandelt sich nach den Weihnachtsferien in eine Shetty-Gruppe um. Hier sollen die angehenden Reiter ab sechs Jahren vor allem den richtigen Umgang mit dem Pony lernen.

Neben dem Putzen, Halftern, Führen und geführtem Reiten sollen die Kinder auch spielerisch an die Theorie rund ums Pferd herangeführt werden. So soll mit viel Abwechslung von verschiedensten Spielen rund ums Pony der Spaß und die Freude an der Gemeinschaft mit dem Tier an erster Stelle stehen. Die drei Shetland-Ponys Felicity, Donja und Cicero werden die Kinderherzen im Sturm erobern. Die neuen Shetty-Gruppen werden an mehreren Tagen in der Woche stattfinden und als Halbjahresblöcke angeboten. Geleitet werden sie von der langjährigen Trainerin Katrin Kellendonk.

Infos und Anmeldung am Mittwoch, 19. Dezember, um 18.30 Uhr im Reiterstübchen auf der Vereinsanlage in Könen und telefonisch bei Katrin Kellendonk unter der Nummer 0175/6046681.