1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Konz: Mauer beschädigt und dann geflüchtet

Polizei : Mauer beschädigt und dann geflüchtet

Im Heinengärtenweg in Konz ist am vergangenen Samstag zwischen 10 und 11 Uhr eine Gabionenmauer aus Schiefer durch ein Fahrzeug beschädigt worden. Das hat die Polizei mitgeteilt.

Der verantwortliche Fahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Aufgrund aufgefundener Fahrzeugteile dürfte es sich beim Fahrzeug des Verursachers um einen weißen Ford Transit mit blauer Aufschrift handeln, der hinten links Beschädigungen aufweisen müsste.

Hinweise werden an die Polizei Konz unter der Telefonnummer 06501/92680 erbeten.