1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Konz plant große Werbeaktionen für das Jahr 2019

Verkaufsoffener Sonntag : Konz plant große Werbeaktionen für das Jahr 2019

Die Höchstzahl an erlaubten verkaufsoffenen Sonntagen soll ausgeschöpft werden. Zwei davon werden von einem bunten Rahmenprogramm begleitet.

Im Jahr 2019 haben Besucher in Konz an vier verkaufsoffenen Sonntagen die Möglichkeit, zu shoppen. Sabine Bast, die zweite Vorsitzende des Konzer Stadt-Marketings, sagt: „Dieses Jahr gibt es vier Termine, mehr sind auch nicht erlaubt.“ Damit schöpft Konz seine Möglichkeiten also voll aus. Die Termine sind dieses Jahr der 20. Januar, der 12. Mai, der 8. September und der 10. November.

Bast erklärt: „Die Sonntage im Januar und November werden keine eigene Werbestrategie haben, da es kleinere verkaufsoffene Sonntage sind, an denen nicht ganz so viele Geschäfte teilnehmen werden. Möbel Martin ist zum Beispiel dabei und öffnet seine Türen.“

Die Termine im Mai und September sollen dagegen aufwendiger beworben werden, da dort unter anderem mehr Geschäfte beteiligt seien. Außerdem gebe es an diesen beiden Sonntagen ein buntes Rahmenprogramm.

Das soll dazu beitragen, dass nicht nur die außerplanmäßig geöffneten Geschäfte die Besucher in die Stadt locken, sondern auch das zugehörige Programm rund um die verkaufsoffenen Tage. Die Werbestrategien des Konzer Stadtmarketings sollen speziell auf die Sonntage und die jeweils angegliederten Veranstaltungen oder Feste an den Wochenenden zugeschnitten sein.

„Dabei handelt es sich zum Beispiel um das beliebte Kinderfestival in Konz oder um die Frühlingswerkstatt“, erklärt Bast. „Welche Geschäfte letztendlich dann genau teilnehmen, können wir so früh natürlich noch nicht sagen.“