Konzer Aktionsgruppe stellt Halbjahresprogramm vor

Konzer Aktionsgruppe stellt Halbjahresprogramm vor

Konz. (red) Die Konzer Aktionsgruppe "Lebenslanges Lernen, aktiv Wissen weitergeben" legt ihren Veranstaltungskalender für das erste Halbjahr 2011 vor. Er enthält ein breitgefächertes Angebot aus Kultur, Technik und regionaler Geschichte.

Bei den Besuchen und Besichtigungen legt die Aktionsgruppe Wert darauf, immer etwas Besonderes anzubieten, was der Besucher normalerweise in dieser Form nicht erfahren kann. Zum Auftakt des Jahresprogramms werden am Montag, 7 Februar, Frohsinn und gute Laune verbreitet, wenn Ilse Fuchs ab 17 Uhr in der Sporthalle der TG Konz zu "rhythmischer Freude im Karneval" einlädt. Alle Konzer Bürger, ob groß oder klein, sind willkommen, im karnevalistischen Gymnastikkostüm in die närrische Zeit hineinzutanzen. Anschließend treffen die Karnevalisten sich im TG-Bistro zu einem kleinen Umtrunk. Um die Planung zu erleichtern, wird um Anmeldung bei Marlies Glieden, Telefon 06501/14064 (10 bis 12 Uhr und 14 bis 19 Uhr), gebeten.

Weitere Angebote der Aktionsgruppe sind: Montag, 14 März, Besuch bei Villeroy & Boch, Mettlach; Montag, 4 April, Besichtigung der Staustufe Trier; Montag, 9 Mai, Besuch des römischen Tempels in Tawern, anschließend Weinprobe; Dienstag, 7 Juni, Themenführung Museum Roscheider Hof "Das Leben vor 100 Jahren".

Als ein Höhepunkt wird am 4 Juli eine Ganztagesfahrt mit dem Bus zur Bundesgartenschau nach Koblenz angeboten.

Weitere Informationen bei der VHS Konz, Telefon 06501/604 321, dem Gruppensprecher Heinz Hank, Telefon 06501/607046, oder im Internet unter http://www.konz.eu